Mittwoch, 7. September 2016

Zwei Schulhäuser zum Preis von einem

Beim letzten Zürcher Schulhausbau seien viele wegen der Kosten an die Decke gesprungen. Nun plane die Stadt Zürich zwei weitere Schulhäuser – zum Preis von einem, schreibt der «Tages-Anzeiger».

Kantonale Empfehlungen zum Schulhausbau, «billig im Bau bedeutet oft hohe Unterhaltskosten», «weniger Schnickschnack»: ein lesenwerter Artikel auf tagesanzeiger.ch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.