Donnerstag, 29. September 2016

Wo Zürcher sparen würden: nicht bei der Bildung!

Wie eine nicht repräsentative Umfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, wollen Stadtzürcher nicht im Bildungsbereich sparen. Nur 10,8 Prozent sehen hier Sparpotenzial. Die Bildung ist damit sogar zuoberst auf der Liste der Bereiche, bei denen nicht gespart werden soll. Auf Platz zwei folgt die Sicherheit mit 11,7 Prozent.

Tagesanzeiger.ch/Newsnet: «Wo Zürcher sparen würden»

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.