Montag, 19. September 2016

Therwiler Schüler müssen die Hand geben

Wenn Integration schief läuft und religiöser Eifer überhand nimmt, kommt es eben so heraus. Der «Tages-Anzeiger» schreibt, dass die Therwiler Schüler nun die Hand geben müssen:

Schüler an Baselbieter Schulen müssen ihren Lehrern die Hand geben. Eine Beschwerde der Handschlag-Verweigerer wurde abgelehnt.

Die Verweigerung des Handschlags mit der Lehrerin durch zwei muslimische Schüler in Therwil soll mit Sozialeinsätzen sanktioniert werden. Der Schulrat hat eine Beschwerde der Eltern gegen diese Disziplinarmassnahme abgewiesen, wie die Baselbieter Bildungsdirektion mitteilte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.